Freitag, 21. April 2017

[Gewinnspiel] der 3. Bloggeburtstag liegt hinter mir

Hey ihr Lieben,

ja, ja ich weiß ich bin sowas von vergesslich.
Das aber wirklich.
Bereits im März habe ich meinen 3. Bloggeburtstag gefeiert.



Ja tatsächlich, kaum zu glauben aber es gibt ihn schon ganze 3 Jahre.
Das muss man sich mal vorstellen und auf der Zunge zergehen lassen.
Dazu gibt es so viel zu erzählen.
Aber bevor ich damit loslege habe ich glatt vergessen den Gewinner des Cheetah Manor Lesezeichens bekanntzugeben.
Ihr möget mir bitte, bitte verzeihen.
Dies hole ich jetzt ganz schnell nach.

Gewonnen hat:
Kavo0003

Bitte sei so lieb und melde dich per Mail unter Buecherjunkie78@gmail.com bei mir.
Meinen Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle.

So und nun widmen wir uns dem eigentlichen Thema.

Anfangen möchte ich mit dem optischen des Blogs.
Ich bin jemand der sich einmal für ein Design entscheidet, es auch nicht mehr ändert.
Ich bin so zufrieden damit und es hat für mich auch seine Einzigartigkeit.
Nun meine Frage an euch.
Mögt ihr Veränderungen oder vermisst ihr etwas bei mir?
Ich nehme Lob sowie Kritik sehr gerne an.


In den letzten Jahren ist unheimlich viel passiert.
Am 7. März 2014 habe ich meine allererste Rezension veröffentlicht und zwar war das "Jäger" von Tania Carver. Wenn ich mir diese jetzt anschaue, betrachte ich das Ganze mit gemischten Gefühlen.
Hier könnt ihr sie lesen
Ich schäme mich nicht dafür, ich betrachte es sehr interessiert. Seitdem haben sich meine Rezensionen weiterentwickelt und das merkt man stetig.
Inzwischen wurden ganze 962 Rezensionen verfasst und 67 Interviews habe ich seitdem geführt.
Insgesamt habe ich an 83 Blogtouren teilgenommen und es gab sage und schreibe 91 x etwas zu gewinnen.
Der Wahnsinn oder?

Ich lese und rezensiere sehr viele Verlagsbücher, das heißt aber nicht, das ich Selfpublisher keinen Raum gebe. Es sind nur nicht so viele. Nebenbei bemerkt befinden sich wahnsinnig viele auf meinem Reader.

Viele Autoren habe ich schon begleitet und ebenso viele haben einen gewaltigen Sprung hingelegt wie z.b. Stefanie Hasse. Schon damals war mir klar, das sie eine ganz Große wird. Womit ich ja auch recht behalten habe. Sie veröffentlicht dieses Jahr zum ersten Mal im Löwe Verlag.
Das ist der absolute Wahnsinn und ich freue mich unglaublich mit ihr.

Aber ich konnte auch beobachten wie sich "meine " Autoren entwickelt haben in den Jahren und ich bin wahnsinnig stolz auf sie. Darunter zählen unter anderem Emma S. Rose , Dania Dicken und May B. Aweley. Die ich ebenfalls schon seit Beginn meines Blogs begleite.

Jedes Buch umschließt soviel Herzblut und Leidenschaft. Ich habe leider nicht die Zeit mich mit jedem einzelnen auseinanderzusetzen. das heißt aber nicht, das ich sie nicht sehe.
Ich lese wahnsinnig viel und absolut gern, aber alles geht dann nun doch nicht. Ich hab ja nur ein Leben.

In diesem Jahr habe ich eine ganz besondere Autorin kennengelernt und auch dieser prophezeie ich noch Großes.
Everly Sheehan kann unfassbar gut schreiben und nicht umsonst habe ich ihr meine 300. Rezension im Genre Fantasy gewidmet.
Merkt weuch unbedingt ihren Namen :)

Was hat sich für mich in den letzten Jahren verändert?
Sehr vieles möchte ich meinen.
Ich betrachte vieles jetzt anders, gehe anders ans Lesen heran als früher.
Darf mit Verlagen und Autoren  zusammenarbeiten, worüber ich mich immer wieder aufs Neue freue.
Ich lese viele Rezensionsexemplare, kennzeichne diese aber selten. Das hat den ganz einfachen Grund, das die Leser nicht schon von vornherein denken sollen, ich würde diese anders beurteilen.
Ebenso wenig würde ich eine gute Rezension aus Gefälligkeit schreiben.
Das wird es nie geben.
Denn nur wenn man mit Kritik arbeiten und umgehen kann, schafft man es auch sich weiterzuentwickeln und das empfinde ich als enorm wichtig.
Sicher hat man manchmal Angst Kritik zu äußern, aber wenn diese gut und konstruktiv verfasst ist, gibt es da eigentlich überhaupt keine Probleme.
Und jeder beurteilt ein Buch anders. Was für den einen gut ist, kann für den anderen wiederum schlecht sein. Es liegt immer im Auge des Betrachters.

In den letzten Jahren bin ich auch dazu übergegangen als Testleserin zu fungieren. Was mir wahnsinnig viel Freude bereitet. Aber es ist nicht nur toll, ein Teil der Entstehung zu sein. Ich glaub ich bin jedes Mal genauso aufgeregt wie die Autoren selbst und verfolge voller Herzklopfen die ersten Meinungen.

Gerade in der letzten Zeit gab es bei mir mehr oder weniger nur noch Rezensionen. Doch ich möchte mich noch weiter verändern und brauch dafür auch eure Hilfe.
Was würdet ihr gern lesen wollen?
Ich selbst habe mir als Ziel gesetzt weiterhin Autoren und ihre Bücher vorzustellen. Ebenso möchte ich auch mehr über Neuerscheinungen berichten.
Mir liegen auch Selfpublisher Autoren sehr am Herzen, daher möchte ich auch besonders auf sie eingehen.

Aber es hat sich ja noch viel mehr getan.
Ich habe wundervolle Freunde gefunden. Sei es nun unter Bloggern oder Autoren. Es ist eine Erfahrung die mich bereichert hat und die ich einfach nicht mehr missen möchte. Ich freue mich auch sehr darauf weiterhin Freundschaften zu schließen.

Und dieses Jahr ist es endlich wieder soweit, ich werde auf der Frankfurter Buchmesse sein :)
Ich freue mich schon unglaublich darauf.

Aber nun merke ich , daß ich schon wieder übers Ziel hinausschieße.
Verzeiht es mir, am Ende wartet noch etwas tolles auf euch.

Ich bin ein sehr spontaner und impulsiver Mensch, so das ich oft etwas verplant bin oder etwas vergesse. Aber irgendwann erinnere ich mich wieder und es wird präsentiert.
Aber macht mich das nicht auch menschlicher?
Ich bin vielleicht nicht jeder, aber mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut dabei.

Ich freue mich immer wieder über eure Kommentare oder wenn ihr mich auf Facebook, Twitter oder Instagram besucht.
Oft schaffe ich es nicht aus Zeitgründen auf alles zu antworten. Manchmal geht auch etwas unter, gerade was Mails anbelangt. Aber ich versuche mein bestes.

Nun freue ich mich auf weitere schöne Jahre und möchte mich vor allem bei euch bedanken. Denn ohne euch würde es nur halb so viel Spaß machen.
Daher ist dieses Gewinnspiel auch für meine Leser, denn ihr sollt belohnt werden.

Nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und endlich mal beginnen.



Ihr könnt diesmal in zwei Lostöpfe springen.
Einmal verlose ich ein Hardcover von "Rat der Neun" von Veronika Roth.
Der zweite Preis ist das Kartenspiel zum neuen Buch von Markus Heitz "Des Teufels Gebetsbuch".


Seid Leser meines Blogs. Gern könnt ihr angeben wo ihr mir folgt.
Dazu müsst ihr mir nur verraten, was euer größes Highlight in diesem Jahr war und vergesst nicht anzugeben was ihr gewinnen möchtet.

Ihr habt auch die Möglichkeit Lose zu sammeln. In dem ihr den Beitrag auf meiner Facebookseite teilt.
Ebenso dürft ihr auch gern bei Facebook und Intsagram kommentieren. Ich freue mich immer wieder sehr darüber :)

Teilnahmebedingungen:
Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.05.2017 um 23:59 Uhr
Am Folgetag also am 16.05. erfolgt die Bekanntgabe der Gewinner.
Im Gewinnfall müssen sich die Teilnehmer innerhalb von 5 Tage bei mir gemeldet haben, sonst wird neu ausgelost.
Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt.
Nur Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland
Teilnahme ab 18, oder mit Erlaubnis der Eltern
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend wieder gelöscht.

Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende

 Susi Aly

Kommentare:

  1. Hey Susi Aly!
    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!!! Ich wünsche dir noch viele tolle Bloggerjahre!
    Ich folge dir über Bloglovin, weiß allerdings nicht, ob man da sehen kann, wer einem folgt. Ich habe mir das ehrlich gesagt noch nie angeschaut, ob ich sehen kann, wer mir folgt.
    Meinst du Buchhighlight? Dann nenne ich Jahrhundertzeugen von Tim Pröse (das Buch verlose ich zum Welttag des Buches). Ein sehr berührendes Zeitdokument, das von vielen Menschen gelesen werden sollte.
    Wenn es ganz grundsätzlich ums Leben geht, dann war mein Highlight, dass ich tatsächlich meinen ersten Urlaub ganz alleine gebucht habe. Ich werde im Juni 8 Tage alleine wandern gehen. Ein großer, wichtiger Schritt für mich.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Auch nochmal hier herzlichen Glückwunsch zu deinen 3 Jahren!!! <3 <3 <3 Auf viele weitere Jahre mit dir!!! Und ich folge dir auf Facebook. Ich weiß nur nicht so ganz, was du mit Highlight meinst. Wenn du Buchhighligt meinst, dann ist es bei mir "Als ich dich suchte", denn ich finde die Art und Weise des Buches echt erfrischend und neu und auch die Geschichte an sich sehr gut!!! Und wenn du als Highlight deine Berichte meinst, dann sind es einige Rezi´s von dir, denn ich liebe Rezi´s einfach. Sie helfen mir soooo sehr und dann kann ich eher entscheiden, ob das Buch auch etwas für mich ist oder nicht. Zum Beispiel war deine Rezi zu "Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen" super!!! <3
    Und wenn du Highlight´s im Leben meinst, dann fällt mir gerade keiner ein von diesem Jahr. Seit bald 3 Monaten bin ich jeden dritten Tag in der Zahnklinik, weil ein Zahnarzt 2 Zähne kaputt gemacht hat und somit ist das Jahr echt nicht gerade positiv bis jetzt und das Ganze wird wohl auch noch bis Herbst so weitergehen... Aber mein Mann ist immer an meiner Seite und somit ist er mein Highlight und der tollste Mann der Welt ;-) <3
    Ich habe Rat der Neun auf meiner Wuli und würde mich natürlich mega darüber freuen!

    Liebe Grüße,
    Melanie
    FB: Melli Seifert

    AntwortenLöschen