Donnerstag, 1. Februar 2018

[Rezension] Layla Hagen - Diamonds for Love: Voller Hingabe (Band 1)

Autor: Layla Hagen
Titel: Diamonds for Love: Voller Hingabe
Originaltitel: Your Irresistible Love
Übersetzer: Vanessa Lamatsch
Teil einer Reihe: Bennett Family - Band 1
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 1.Februar 2018
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492311618
Seitenanzahl: 320
Preis: Taschenbuch 10,00€, Ebook 8,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Piper Verlag 







 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




"Diamanten sind für die Ewigkeit. Und die Liebe?

Sebastian Bennett kann in fünf Sekunden sagen, was eine Frau von ihm will: seine Kreditkarte oder den Eintritt in die bessere Gesellschaft. Als CEO des führenden Schmuckherstellers in den Vereinigten Staaten gehört er zu den begehrenswertesten Junggesellen San Franciscos. Doch dann begegnet er Ava Lindt. Sie ist unverschämt attraktiv, charmant, intelligent – und ihr Lächeln ist unbezahlbar. Alles könnte so einfach sein, wäre sie nicht als neue Marketingreferentin für die nächste Schmuckkollektion verantwortlich und damit off limits. Doch Sebastian will sie, um jeden Preis."
Quelle:© Piper Verlag





Manchmal gibt es einfach Bücher, die ziehen dich sofort in den Bann und du weißt einfach, nichts ist danach mehr wie zuvor.
So erging es mir mit dem ersten Band der Bennett Familie. Ich ging eigentlich ohne große Erwartungen ran. Mein Fehler. Denn da hatten sie mich schon fest am Wickel und ich war nicht einmal mehr in der Lage auch nur aufzustehen, geschweige denn irgendwas anderes zutun.
Sebastian und Ava haben mich einfach vollkommen überrollt und nicht mehr gehen lassen.

Man liest häufig schwaches Mädchen trifft heißen, reichen Mann und sie verlieben sich.
Nun ja, das trifft es hier nicht ganz.
Zunächst zaubert die Autorin eine sehr magische und heiße Atmosphäre. Ohne zu übertreiben, aber mir wurde ständig heiß und ich musste mir immer wieder Luft zufächeln und dabei waren meine Lippen mit einem Dauergrinsen belegt.
Sebastian und Ava sind einfach heiß, tough und sich absolut ebenbürtig. Egal ob man will oder nicht, aber man verliebt sich hoffnungslos in beide. Es gibt durchaus Dinge, die sie voneinander unterscheiden. Was aber eher an der Herkunft liegt und wie sie ihr Leben bestreiten.
Beide haben auch eine verletzliche Seite, die immer wieder zum Vorschein kommt und gerade deswegen auf der emotionalen Ebene unendlich berührt. Man fühlt einfach mit Ihnen.

Ava ist kein Mauerblümchen. Sie steht mit den Beinen fest im Leben und versteht es auf jeder Ebene sich zu behaupten. Was sie auch unheimlich sympathisch macht. Daneben hat sie auch Ecken und Kanten vorzuweisen, die sie in meinen Augen auch authentisch und greifbar gemacht haben.
So tappt sie schon mal in das ein oder andere Fettnäpfchen, was meine Lachmuskeln enorm strapaziert hat. 
Was Sebastian angeht. Heiß, leidenschaftlich und auch er verfügt über die ein oder andere Ecke in seinem Leben. Auch für ihn war nicht immer alles leicht und so hat er sich erkämpft, worüber er heute verfügt.
Doch neben diesen beiden tiefgründigen und enorm gut ausgearbeiteten Charakteren, ist seine Familie absolut zum niederknien. Man möchte sofort ein Teil von Ihnen sein und sich von ihrer Wärme einlullen lassen. Es ist einfach nur wunderschön.
Klingt zu gut oder?
Ja, dieses Gefühl hatte ich zunächst auch.
Das Tempo wurde auch schnell angezogen und so war es nicht weiter verwunderlich, daß es wirklich schnell ging mit allem.
Aber. Manchmal darf es das ruhig. Denn die Autorin schreibt hier mit so viel Hingabe und Leidenschaft, daß einem förmlich die Sinne schwinden. Man fühlt sich wie im Himmel und möchte gar nicht mehr auftauchen.
Natürlich dürfen da auch Intrigen oder Machtspiele nicht fehlen, auch wenn sie eher am Rande stattfanden.
Dennoch ist die Missgunst und Rivalität deutlich zu spüren, was dem Ganzen sehr viel Biss verleiht.

Sehr viel Raum bekommt die Firma der Bennetts, was mir sehr gut gefallen hat. Da man dadurch tiefer in die Materie eintauchen konnte und ein Gefühl dafür bekam.
Nach wie vor spielt jedoch die Liebe eine große Rolle. Es gibt einige explizite Szenen, aber sie passen hervorragend und seltsamerweise wurde es mir nie zuviel.
Es geht hier um Leidenschaft und Hingabe. Aber das betrifft einen weiten Raum. Es geht dabei um das Leben, die Arbeit, die Familie und die Liebe.Das man mit aller Kraft im Leben vorankommt und alle Steine aus dem Weg räumt, die sich immer wieder auftürmen.
Es geht darum , was uns ausmacht und wie weit man noch gehen kann.

Ava und Sebastian gelang es , mich einige Male doch zu überraschen. Daher traten mitunter ein paar Wendungen ein, die ich so nicht kommen sah .
Die Autorin schreibt dabei sehr leicht und fesselnd, dabei aber auch sehr bildgewaltig und lebendig.
Man spürt es viel mehr, als das man es liest. Es ist ein Gefühl, das man erleben muss, um es zu genießen, um eins mit ihm zu sein.
Dadurch das wir von beiden die Perspektiven erfahren, sind besonders sie sehr tiefgründig gestaltet. Es ist einfach mit Leben gefüllt und man fühlt sich, als würde man schweben. Ein Gefühl das kein Ende nimmt und nach mehr verlangt.
Schlussendlich ist es ein wahnsinnig schöner und abwechslungsreicher Auftakt, der nicht nur mit Leidenschaft punkten kann. Es gab Szenen die haben mich wirklich berührt. Sie gingen unter die Haut und zeigten die wahren Menschen dahinter.
Es ist rasant, überwältigend und verschlingt dich immer mehr.
Ein Auftakt der einer Achterbahnfahrt gleicht und nicht mehr zum stehen kommt.
Ich möchte unbedingt mehr davon.



Sebastian und Ava haben mich überrollt und völlig in den Bann gezogen.
Ich habe mich verliebt in die Bennetts und jede einzige Zeile dieser Lovestory in mir aufgenommen.
Es ist heiß, leidenschaftlich, dabei aber auch sehr abwechslungsreich gestaltet.
Ein rasanter und emotionaler Auftakt, der defintiv nach mehr verlangt.
Ich möchte unbedingt mehr davon.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.